Ein Chrome-Bereinigungstool kann schädliche Software auf Ihrem Computer finden und entfernen. Ausführen dieses Tools kann das Problem “Chrome wird keine Dateien herunterladen” durch Malware verursacht lösen. Deaktivieren Sie alle Erweiterungen, die als Download-Manager funktionieren, da sie das Herunterladen von Chrome stören können. Google Chrome ist so einfach und leistungsstark, dass es jeder liebt. Aber vor kurzem fand ich, dass ein Thema in der hitzigen Diskussion in einigen großen bezogenen Foren ist: Google Chrome lädt keine Dateien! 3. Verwenden Sie die Windows-Systemwiederherstellung, um zu einer früheren Version von Windows OS zurückzukehren. Der Download kann aufgrund von Systembeschädigung oder einer Antiviren-Anwendung blockiert werden. “Chrome nicht herunterladen Dateien” ist ein Problem, das ziemlich häufig auftritt. Angesichts dessen, hier beschreiben wir alle möglichen Korrekturen für die “Chrome wird keine Dateien herunterladen” Fehler auf Ihrem Computer, einschließlich einfacher Tricks und effektive Tipps. Wenn Sie Während der Korrektur Dateien verloren haben, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können Ihren Browserverlauf, Lesezeichen und mehr mit der professionellen Datenwiederherstellungssoftware – EaseUS Data Recovery Wizard abrufen. 1. Laden Sie Chrom auf einen anderen PC herunter, übertragen Sie ihn auf einen USB-Stick und installieren Sie ihn mit dem USB-Stick.

In meinem Fall war das Problem ein falsches Datum in MacOS. Nachdem ich das Datum und die Uhrzeit in meinem Computer aktualisiert hatte, konnte ich Google Chrome korrekt herunterladen. Hier stellen wir Ihnen mehrere Möglichkeiten vor, Um Google Chrome nicht zum Herunterladen von Dateien zu beheben, einschließlich einfacher Tipps, die Sie zuerst ausprobieren können, und weitere Tipps zur Fehlerbehebung. Hoffen, es funktioniert und Ihr Lieblings-Browser ist immer wieder normal. “Warum lässt mich Google Chrome keine Dateien mehr herunterladen? Früher habe ich E-Mail-Anhänge, Bilder und Musik sehr einfach heruntergeladen. Seit letzter Woche wird keine Datei mehr von einer Website heruntergeladen. Worum geht es?” Dies sind neuere Fehler, aber sie können leicht dank freier Software behoben werden, die Microsoft für seine Benutzer ausgerollt hat. Sie können den Problembehandlungs- und Installationsfehlerbehebungsprogramm von Microsoft herunterladen.

Mit nur wenigen Klicks können Sie Chrome herunterladen und ganz einfach in der Adressleiste nach YouTube-Videos suchen. Jetzt haben Sie Google Chrome erfolgreich und vollständig von Ihrem Computer deinstalliert. Wechseln Sie zum Microsoft Store, um Google neu zu installieren und zu sehen, ob das “Chrome nicht zum Herunterladen von Dateien” existiert. Schritt 3. Schalten Sie die Schaltfläche um, um das Herunterladen verwandter Erweiterungen zu deaktivieren. (Die in der Abbildung unten gezeigte Erweiterung ist für Download-Manager irrelevant.